Oops, an error occurred! Code: 201809260811105821d8e9

Datenschutz


Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:

C.I.C. Software GmbH

Bajuwarenring 12

82041 Oberhaching

Deutschland

Geschäftsführer: Gudars Ahrabian, Harald Cich, Rainer Eschbaumer

Tel.: 089-63839-100

E-Mail: info@cic-software.de

Website: www.cic-software.de

Der/die betriebliche Datenschutzbeauftragte von C.I.C. Software GmbH ist:

Kurt Rothe

EDV-Gutachten / Datenschutz / IT-Forensik Informationssicherheit (ISMS)

Woltersdorferstraße 42c

39175 Biederitz

Deutschland

Tel.: +49-39292-67679

E-Mail: kurt.rothe@datenschutz-spezial.de

Website: www.datenschutz-spezial.de

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website www.cic-software.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (sog. Referrer-URL)

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Dienste/Inhalte Dritter ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Nutzung unseres E-Mail - Kontakts

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über eine auf der Website bereitgestellte E-Mail-Adresse Kontakt aufzunehmen.  In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die in Verbindung mit der Nutzung des E-Mail Kontakts von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

 

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

5. Einbindung von Diensten/Inhalten Dritter

Innerhalb unserer Website setzen wir Dienste/Inhalte von Dritten ein, um deren Inhalte und Services, beispielsweise Kartenmaterial einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte” oder „Dienste“).

Voraussetzung hierfür ist, dass Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahr-nehmen, da ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser gesendet werden könnten. Damit ist die IP-Adresse für die Darstellung solcher Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Ferner könnten Drittanbieter sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken) für statistische oder Marketingzwecke verwenden, wodurch Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden können. Pseudonyme Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Nutzung dieser Dienste/Inhalte übermittelt werden ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, d.h. unser berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Online-angebotes.

„Google Maps”

Wir haben auf unserer Website (unter „Kontakt“) die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, eingebunden.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit „Google Maps“ finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google unter: https://www.google.com/policies/privacy/,

Über den folgenden Link (Opt-Out): https://adssettings.google.com/authenticated können Sie entsprechende Änderungen vornehmen, um diese Dienste/Inhalte zu ändern.

 

6. Online-Bewerbungsverfahren

Auf unserer Website können Sie sich unter „Jobs & Karriere“ auf die dort ausgeschriebenen Stellenangebote („Aktuelle Jobangebote“) bewerben.

Ihre Bewerberdaten verarbeiten wir nur zum Zweck und im Rahmen des Bewerbungsver-fahrens und auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO sofern die Datenverarbeitung z.B. im Rahmen von rechtlichen Verfahren für uns erforderlich wird. Voraussetzung für die Durchführung dieses Bewerbungsverfahren ist, dass Bewerber uns die Bewerberdaten mitteilen. Die notwendigen Bewerberdaten sind, sofern ein Onlineformular angeboten wird (siehe sogleich unter b) Bewerbung via Diensteanbieter „Monster“) gekennzeichnet bzw. ergeben sich sonst aus den Stellenbeschreibungen. Grundsätzlich gehören dazu die Angaben zur Person, Post- und Kontaktadressen, die zur Bewerbung gehörenden Unterlagen, wie Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse. Darüber hinaus können Sie freiwillig Angaben über Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellung machen. Bewerber können uns freiwillig weitere zusätzliche Infor-mationen mitteilen. Mit der Übermittlung der Bewerbung an uns, erklären sich die Bewerber mit der Verarbeitung ihrer Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens entsprechend der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Art und Weise sowie des Umfangs einver-standen. Das Bewerbungsverfahren über unsere Website ist auf zwei Wegen durchführbar:

a) Bewerbung via E-Mail:

Auf alle auf unserer Website ausgeschriebenen Positionen (Aktuelle Jobangebote) können Sie sich per E-Mail (bewerbung@cic-software.de) bewerben. Hierbei bitten wir jedoch zu beachten, dass E-Mails nicht verschlüsselt versendet werden und Sie deshalb selbst für die Verschlüsselung sorgen müssen. Wir können daher für den Übertragungsweg der Bewer-bung zwischen Ihnen als Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verant-wortung übernehmen. Wenn Sie eine solche Übertragung nicht wünschen steht Ihnen alternativ zur E-Mail-Bewerbung die Bewerbung über den postalischen Versand zur Verfügung. Die Anschrift können Sie auf der Webseite „Jobs & Karriere“ entnehmen.

b) Bewerbung via Diensteanbieter „Monster“

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens für die Positionen

·         IT-Projektleiter (m/w) für unsere ERP-Software CICOne®

·         Junior Consultant/Junior Business Architekt (m/w) im Prozessmanagement für ERP-Softwarehesteller

·         Senior Consultant (m/w)

nehmen wir die Dienste des Drittanbieters " Monster Worldwide Deutschland GmbH" (kurz „Monster“) in Anspruch (Ludwig-Erhard-Straße 14,65760 Eschborn, Deutschland). Monster hat seinen Sitz in der Europäischen Union und verarbeitet die Daten der Bewerber nur in unserem Auftrag und auf Grundlage von vertraglichen Verpflichtungen, die eine Einhaltung der vereinbarten organisatorischen und technischen Maßnahmen vorsehen. Der Einsatz von Monster erfolgt auf Grundlage der Interessen der Bewerber als auch unserer Interessen an der Durchführung eines schnellen/effektiven Bewerbungsverfahrens und damit im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO.

Bei Betätigung des Links zu einem der oben aufgeführten Jobangebote unter Job & Karriere gelangen Sie zunächst auf die entsprechende Stellenanzeige. Durch Betätigen des Buttons „BEWERBEN“ (im unteren Bereich der Stellenanzeige: Button mit weißer Schrift auf orangem Hintergrund) gelangen Sie auf eine von Monster bereitgestellte Bewerbungsmaske/-vorlage. In diese Maske/Vorlage können Sie Ihre Bewerbungsdaten eingeben und entsprechenden Lebenslauf aus den dort aufgeführten Speichermedien hinzufügen, sowie ein Anschreiben freiwillig in dem Textfeld „Anschreiben hinzufügen (optional)“ verfassen.  Für weitere Informationen zum Datenschutz von Monster in Bezug auf das Bewerbungsverfahren siehe die Hinweise von Monster unter dem Textfeld „Anschreiben hinzufügen (optional)“ (Verlinkte Bezeichnungen: „Datenschutzrichtlinien“, „Nutzungsbedingungen“, „Verwendung von Cookies“) sowie die Datenschutzbestimmungen von Monster unter: http://datenschutz.monster.de/vollversion/inside2.aspx .

Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung können die von Ihnen zugesendete Bewerbungsdaten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von uns weiterverarbeitet werden. Verläuft Ihre Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich, werden Ihre bereitgestellten Daten gelöscht. Eine Löschung Ihrer bereitgestellten Bewerberdaten erfolgt auch, wenn Sie Ihre Bewerbung zurückgezogen haben. Hierzu sind Sie jederzeit berechtigt.  Vorbehaltlich eines berechtigten Widerrufs des Bewerbers erfolgt die Löschung der Bewerbungsdaten auch, wenn Anschlussfragen des Bewerbers zu der Bewerbung beantwortet sind. Rechnungen über eventuelle Reisekostenerstattungen werden entsprechend den steuerrechtlichen Bestimmungen archiviert.

 

7. Anmeldung zu Informationsveranstaltungen (sog. „Discovery Day“)

Das Angebot unserer Website umfasst die Möglichkeit, dass Sie sich für Informations-veranstaltungen (sog. „Discovery Day“) anmelden. Zu diesem Zweck ist im Kopfbereich der Website ein Feld(verlinkt) mit Text in blau/schwarz/weiß („Schon gespannt auf den nächsten DISCOVERY DAY?“ in Verbindung mit rollierenden Jahreszahlen und dem Hinweis „Mehr Infos“) gesetzt.

Bei Betätigen dieses Feldes/Links gelangen Sie zunächst auf die Agenda unserer aktuellen Informationsveranstaltung und können sich durch Betätigen des Buttons „Hier geht´s zur Anmeldung“ für die Informationsveranstaltung anmelden.

Zur Anmeldung für die Informationsveranstaltung Discovery Day erforderlich sind die Angabe des Namens, des Unternehmens und der E-Mail, da die Veranstaltung fachspezifisch ausgerichtet ist und wir eine reibungslose Organisation der Veranstaltung sowohl in Ihrem als auch in unserem Interesse gewährleisten müssen (z.B. ausreichende Räumlichkeiten, Sitzplätze, Verpflegung). Weitere Angaben (z.B. Funktion) können von Ihnen freiwillig gemacht werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Anmeldung für die Informationsveranstaltung Discovery Day übermittelt werden, ist aufgrund der oben beschriebenen berechtigten Interessen der Teilnehmer und des Verantwortlichen daher      Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Übertragung der im Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt verschlüsselt über SSL-Verfahren (Secure Socket Layer). Siehe dazu auch 11. Datensicherheit.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Anmeldung zur jeweiligen Informationsveranstaltung verwendet. Die im Rahmen der Benutzung des Anmeldeformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Abschluss der Informationsveranstaltung gelöscht.

 

8. Einbindung von Weiterleitung-Links zu Facebook und XING

Wir haben auf unserer Website Links zu den sozialen Netzwerken Facebook und XING in Form von Icons eingebunden.

Die Icons erkennen Sie anhand der für die sozialen Netzwerke typisierten Schriftzeichen (Facebook: dunkelgraues „f“ vor weißem Hintergrund; XING: dunkelgraues „X“ vor weißem Hintergrund).

Durch Betätigen des entsprechenden Icons werden Sie direkt zu unserer Unternehmens-website auf dem sozialen Netzwerk weitergeleitet (Weiterleitung-Links).

Mit der Einbindung dieser Weiterleitungs-Links auf unserer Website wollen wir unser Unternehmen bekannter machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen, so dass Rechtsgrundlage für eine damit zusammenhängende Verarbeitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ist.

Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

a) Facebook

Durch Betätigen des Icon „f“ (Weiterleitungs-Link) auf unserer Website baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des sozialen Netzwerks Facebook (1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA ) auf. Hierdurch können Daten (z.B. in Form von Cookies – siehe dazu auch Nr. 4 Cookies) von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Der Verantwortliche hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe der an Ihren Browser gesendeten Daten erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Übermittlung von Daten von Facebook an Ihren Browser erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. 

Die Nutzung Facebook-spezifischer Funktionen wie z.B.  „Gefällt mir“- Button / „Teilen“-Button oder das Kommunizieren mit uns über Facebook können Sie nur als angemeldeter/ eingeloggter Nutzer von Facebook durchführen. In diesen Fällen kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen und die Informationen können zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt werden. Face-book kann diese Informationen auch zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

b) XING

Durch Betätigen des Icons „X“ (Weiterleitungs-Link) auf unserer Website stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von XING (XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland (im Folgenden „XING“)) her.

Hierdurch können Daten (z.B. in Form von Cookies – siehe dazu auch Nr. 4 Cookies) von XING direkt an Ihren Browser übermittelt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Der Verantwortliche hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die XING mit Hilfe der an Ihren Browser gesendeten Daten erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch das Betätigen des Icons „X“ und den beschriebenen Verbindungsaufbau/-ablauf  erhält XING die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein XING-Profil besitzen oder gerade nicht bei XING eingeloggt sind.

Sind Sie bei XING eingeloggt, kann XING den Besuch unserer Website Ihrem XING-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass XING die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem XING-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei XING ausloggen.

Weitere Informationen hierzu in der Datenschutzerklärung https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung von XING.

 

9. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungs-zwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervoll-ständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

 

10. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@cic-software.de

 

11. Datensicherheit

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens über das Online-Portal „monster.de“ (siehe 6. Online-Bewerbungsverfahren) sowie für die Anmeldung zu unseren Informationsveran-staltungen (siehe 7. Anmeldung zu Informationsveranstaltungen (sog. „Discovery Day“)) wird das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) verwendet. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- / Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Aufgrund unserer Zertifizierung nach ISO 27001 bedienen wir uns bei der weiteren Datenverarbeitung im Unternehmen den mit dieser Zertifizierung verbundenen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend den Anforderungen an die ISO 27001 fortlaufend verbessert.

 

12. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter http://www.cic-software.de/kommunikation/datenschutz/  von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

13. Google Fonts

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: adssettings.google.com/authenticated.